Ford Van Mit Schiebetüren

Sechs praktische Dieselvans mit Schiebetüren im großen wagen BILD-Test: mercedes Viano und VW Multivan, Fiat Doblò und VW Caddy ebenso Mazda5 und Ford grand C-Max (von links) treten bei drei Einzel-Duellen Über einander an.

Du schaust: Ford van mit schiebetüren


Bild: Uli sonntag
*

Hier lage zwei praktische Kisten aufeinander: Fiat Doblò und VW Caddy herbst heraus aus dieser Zeit, bei der selbst brave Kleinwagen zumindest dynamisch, hochwertig oder irgendwie premium befinde wollen hagen sollen. In Entwicklung dieser 4,4 Meter lang Kisten dürfte das Design-Etat no wirklich enorm gewesen sein.
Bild: Uli sonntag
*

Bei ns Einrichtung ns Innenraums, das hier als da luftig wirkt wie ein Wintergarten, war Strapazierfähigkeit wichtiger als jenes "Hier zu sein alles aufgeschäumt"-Ambiente, ns den Fingerkuppen schmeichelt. Das Caddy hat einer mausgrauen aber bedienfreundlichen Arbeitsplatz, ...
Bild: Uli sonntag
*

... In Doblò kommt innerhalb Cockpit reichlich farbe ins Spiel. über ihrem Charakter sowohl Fiat wie auch VW Nutzwert-Autos: uneitel, pragmatisch, rustikal – noch nicht habe nicht Reiz, ...
Bild: Uli sonntag
*

... Denn es zu sein einfach schön, ns Fahrzeug bevor der tür stehen kommen sie haben, das in vorgeklappten (Fiat) ...
Bild: Uli sonntag
*

... Oder ausgebauten (VW) Rücksitzen massig Stauraum bietet, auf der anderen seite aber fünf Personen durchaus komfortabel und flott zu Ziel brachte kann. Bei den Caddy passen in 632 kilogramm Zuladung zwischen 750 und 3030 Liter, ...
... Das Doblò pack sogar zwischen 790 und 3200 Liter. Allerdings dürfen der Italiener nur lächerliche 332 kilogramm zuladen. Genug besetzt wird eine Fahrt im Fiat dafür schnell kommen sie Reise in die Illegalität.
Der Fiat Doblò laub sich weniger komfortabel entern wie der Caddy. Das nutzbare Türausschnitt zu sein mit 1,18 metern zwar höher, ...
... Aber acht zentimeter schmaler als beim VW, dessen Pforte wir bis kommen sie 0,71 Meter breit nach hinten drückt lässt.
Unter das Caddy-Haube funktioniert ein 1,6 Liter vergrößern Vierzylinder mit 102 PS und 250 Nm Drehmoment, ...
... Der Doblò wille ebenfalls von einem 1.6er an Bewegung gesetzt, das mit 105 PS und 290 Nm Drehmoment ein wenig kräftiger ausfällt. Die beiden Turbodiesel stellen genügend Temperament, ...
... Um herum unangestrengt im Verkehr mitschwimmen kommen sie können. Etwas schneller zu sein man enthalten im Wolfsburger ventil unterwegs: der Caddy beschleunigt bei glatten 13 Sekunden ende dem Stand auf Tempo 100, schafft 170 km/h oben und ...
... Fährt zum Fiat damit davon. Der braucht 14,4 Sekunden bis um Tempo 100 und leisten maximal 164 km/h. Hier rinnen 6,1 liter Diesel auf 100 Kilometer weil die Brennräume, das VW ist ein Zehntelliter sparsamer. Beide jawohl serienmäßig Start-Stopp.
Die Nachfahren ns Renault 4 F6 oder ns Kasten-Ente AK 400 über Citroën federn trotz nicht sehr aufwendiger Fahrwerke manierlich, entschärfen Gefahrensituationen mit serienmäßigem ESP ...
... Und ermöglichen sich mit leichtgängigen Lenkungen komfortabel in Parklücken zirkeln – was in Fiat dank an der besseren anblick nach rückseite leichter fällt.
Unterwegs Äußerung die straffere Lenkung und die komfortableren Sitze, ns kultiviertere motiv und das bessere Geräuschkomfort für ns VW, ...
... Der Fiat bewegt sich spritziger, das ist besser ausgestattet (zum beispiel mit ns serienmäßigen Klimaanlage, die an VW 1363 euro kostet) und mit einem Grundpreis über 20.100 euro trotzdem deutlich billiger (Caddy: 22.075 Euro).
Das Fazit: "Einige Tage an diesen wagen sind als Heilfasten. Erst denkt man, es werde einig fehlen. Doch bald formt sich ns Erkenntnis: die haben und kann sein alles, was man über einem automobil erwartet.
Der Fiat Doblò herbst hauptsächlich bei Komfort und Fahrdynamik zurück, ist noch die bessere Wahl weil das preisbewusste Käufer. Da er ist an besserer Ausstattung in der nähe des 2000 euro billiger wie der VW Caddy." das Endergebnis: der VW ich habe gewonnen gegen das Fiat mit 313 kommen sie 307 Punkten.
Sie suchen einen Van von der Rundumsorglos-Sorte. Bei dem es schon richtig dicke ankunft muss, ehe bitte und niemand als reinpasst? in dieser kategorie gibt es zum beispiel Mazda5 (links) oder Ford grand C-Max, ...
... Der sich vom normal C-Max durch Schiebetüren auch 14 Zentimeter als Radstand und Länge unterscheidet, ...
... Was orte für eine dritte Sitzreihe schafft. Ns gibt es allerdings zeigen gegen 700 euro Aufpreis. So und mit das 16-Zoll-Rädern des Testwagens aufgerüstet, kostet der Grand C-Max 1.6 TDCi trend 25.850 Euro, ...
... Etwa 800 euro mehr zusammen der 25.090 euro teure Mazda5 1.6 MZ-CD in der mittleren Ausstattung Center-Line, ...
... Für deren dritte Reihe kein Cent extra bezahlt importieren muss. Hier fühlen sich allerdings – genau zusammen im grand C-Max – anzeigen nicht zu groß gewachsene kinder mit streichholzdünnen Pinocchio-Beinchen ordentlich untergebracht.

Mehr sehen: Sony Ps4 Für 250 Euro Mit Bust Ps4, Playstation Für 250 Euro Mit Bust Ps4


Gute Idee: ns Ford gewährt einen freien betreten nach hinten weil den komplett wegklappbaren Mittelsitz ...
... Ns zweiten Reihe, in der das Grand C-Max als Beinauflage und zu besseren Langstreckenkomfort bietet, ...
... Zusammen ihn ns Passagiere ns Mazda5 genießen dürfen. Hier lässt sich ns Polster für ns mittleren Passagier das ende dem linken Sitz herausklappen. Das ist jedoch fest und schmal.
Etwas unübersichtlich: ns Kommandozentrale von Grand C-Max in dem typischen, leicht überladenen Ford-Stil.
Beim Minimalvolumen liegt ns Ford mit 92 Litern hinten, bei der Maximalvolumen über 1742 Litern allerdings deutlich vor seinem japanisch Konkurrenten.
Die Schiebetüren ns Kompakt-Vans kommen sie schließen, erfordert bisschen Kraft. Die von Mazda5 zeigen mit 0,71 Metern einer minimal breitere Öffnung frei, ...
Im pest der beiden Konkurrenten sorgt das gleiche Motor für Bewegung. Der 1,6 Liter große Vierzylinder-Turbodiesel schickt 115 PS und 270 Nm Drehmoment in die Vorderräder und ...
... Sorgt bei den vans für schon fast identische Fahleistungen und Verbräuche: der Ford sprintet bei 13,4 Sekunden ende dem Stand auf Tempo 100 und konsumiert in dem Testdurchschnitt 5,9 liter Diesel oben 100 Kilometer, ...
... Der Mazda5 absolviert das Standardsprint an 13,2 sekunde marginal schneller, verbraucht deshalb aber auch einen Zehntelliter mehr. Beide Konkurrenten erreichen max 180 km/h.
Die schlechtere Geräuschdämmung und das Hang, nach tiefe Bodenwellen in der Hinterachse groß auszufedern, ausgaben den Mazda zusätzlich Punkte als seine Lenkung. Die funktioniert zwar sportlich-direkt, übertreibt es aber mit zum zackigen Ansprechen und bietet kleiner Rückmeldung als die souveräner agierende Lenkung des Ford.
Das Fazit: "Mazda5 und Ford grand C-Max zu sein sich Äußerst ähnlich, nutzen weitgehend identische Technik. Dort wundert das nicht, dass sie in viel Kriterien hacken beieinander liegen. Beide zählen kommen sie den agilsten Vans dies Klasse, ...
... Wobei ns Grand C-Max mit mehr Feingefühl abgestimmt ist. Das er darüber hinaus ns besseren Fahrkomfort bietet, beschert ihm verdient ns ersten Platz." ns Endergebnis: das Grand C-Max schlägt das Mazda5 mit 343 zu 329 Punkten.
Willkommen bei der Van-Oberklasse: in VW Multivan (links) und mercedes Viano steigt man nicht ein, jedoch auf. Wörtlich – man thront erhaben und gelassen über dem Verkehrsgewühl, ...
... Oder gar 40.039 euro für den Mercedes Viano tendency (inklusive 17-Zoll-Bereifung zum 1340 Euro) erfordern sicherlich eine Krisensitzung ns Familienrats. Doch es gibt sogar jede Menge wagen für das Geld. VW und mercedes verfügen gefühlt von das Raumangebot eines mittelgroßen Reihenhauses und dazu von eine gegenstand unbegrenzte Variabilität.
Den Multivan-Fond hat besucht die Beifahrer bequem über eine große Schiebetür rechts, das einen 0,96 meter breiten und 1,25 meter hohen gestartet freigibt, ...
... In Mercedes öffnet das Tür mit exakt ein Meter sogar noch breiter (Höhe: 1,24 Meter). Für den Basis-Viano gibt es die zweite Tür linke seite gegen 785 euro Euro, für ns T5 Startline nicht.
Der Viano bietet insgesamt ein Hauch als Platz zusammen der Multivan und mit seinen vier Einzelsitzen bei den rückseite Reihen auch die größere Variabilität.
VW liefert den Multivan Startline mit einer Dreier-Sitzbank an der zweiten Reihe. Ns hat zwar den Vorteil, daraus eine Liegefläche bauen kommen sie können, es sitzt sich aber unbequemer als auf das lässigen Dreh-Sesseln von Viano.
Einzelsitze berechnet VW mit 518 euro pro Stück, abgegeben man auf die Bank, gibt das 547 euro zurück.
... Werden von zum maximal 4650 Liter riesig Gepäckabteil des Mercedes aber noch locker in den schatten gestellt. Anders sieht es am Zuladung aus: hier liegt ns Viano mit 690 Kilogramm blick auf die ansicht hinter dem Multivan, ns 792 kilogramm schleppen darf.
Gründlich überholt: in Facelift in dem September 2010 wäre Cockpit und Innenraum ns Viano sicht- und bemerkenswert aufgewertet.
Typisch VW: auch der Multivan überzeugt bei der Arbeitsplatz mit gediegener Verarbeitung und klarer Bedienung.
Im Mercedes funktioniert ein 2,2 Liter vergrößern Diesel, ns 136 PS und 310 Nm Drehmoment entwickelt. Der Vierzylinder entwickelten rustikalen säule im Stil einer zupackenden Handwerkers, ...
... Beitreten kraftvoller an zusammen der TDI innerhalb VW. Dafür sprintet ns Benz in glatten 14 Sekunden an Tempo 100 und erreicht maximal 174 km/h. Mit ns Verbrauch von zeigen 7,9 Litern Überreste der Viano bemerkenswerte sparsam.
Der Mercedes bewegung sich nach zum jüngsten Facelift deshalb locker und präzise wie nie zuvor, hat blick auf die ansicht aufgeholt, ...
Den VW brachte 140 PS und 340 Nm bei Bewegung. Innerhalb Vergleich damit Mercedes-Aggregat läuft das Zweiliter leiser und geschmeidiger, ...
... Aber auch etwas verhaltener: er beschleunigt ns T5 an 14,9 Sekunden oben Tempo 100 und bis an maximal 172 km/h. In 100 kilometer schluckt ns Motor in dem Testdurchschnitt 8,3 Liter.

Mehr sehen: Mk-Power Energiedienstleister Gmbh, Club Carriere


Der Multivan, wie der Mercedes keine Sänfte, liegt deshalb straff, handlich und leichtfüßig wie eh und je.
Das Fazit: "Glücklich, deren sich solche wagen leisten kann. Beide gebot unglaublich mehrere Raum, praktisch und hochwertig eingerichtet und fahren sich angenehm. Dem Viano hat ns letzte Facelift spürbar gutgetan, ...
... Das ist ein Hauch größer zusammen der VW, schneller und verbraucht weniger. Doch er kostet nur noch mal blick auf die ansicht mehr wie der ausgereifte, routinierte und ebenso sympathische Multivan." ns Endergebnis: VW ich habe gewonnen knapp gegen mercedes mit 316 zu 313 Punkten.
https://i.auto-bild.de/ir_img/7/4/5/1/8/5/Mercedes-Viano-VW-Multivan-Fiat-Dobl-VW-Caddy-Mazda5-Ford-Grand-C-Max-729x486-b896b4c06f6b2fc2.jpg
Das Fazit: "Generelle Erkenntnis: dies Vans klasse. Nicht nur, aber auch wegen ihrer Türkonzepte."