Kann Der Arbeitgeber Mich Zwingen Urlaub Zu Nehmen

Einige Startups veranschlagen wegen corona Betriebsurlaub – angestellte müssen sich manchmal wochenlang freinehmen. Ist das zulässig? Ein arbeitsrecht klärt auf.

Du schaust: Kann der arbeitgeber mich zwingen urlaub zu nehmen


*
verreisen ist no möglich, doch ns Urlaub kam trotzdem vergriffen werden? dann bleibt zeigen noch ns Auszeit oben Balkonien.

Reisen ist an Zeiten von Corona kaum möglich. Urlauber dürfen das Grenzen zahlreiche Länder nicht passieren, Hotelbuchungen und Flüge werden reihenweise storniert. Viel Arbeitnehmer möchten deswegen die Urlaubstage, die sie für ihre Reise beantragt hatten, wieder streichen. Gleichzeitig müssen die Firmen versuchen, das Auswirkungen der Corona-Krise in den Griff kommen sie bekommen. Teil haben deshalb Zwangsurlaub verordnet.

Mehr sehen: Osmanisches Reich Einfach Erklärt, Was Du Über Das Osmanische Reich Wissen Musst!

So mancher fühlt sich so ungerecht behandelt. In den Urlaub nötigung werden, das can doch nicht erlaubt sein, zinn viele. Zahlreich Gründerszene-Leserinnen und -Leser der bericht sich bei den vergangenen tage mit dies Frage in uns. Wir von daher an Arbeitsrecht-Anwalt Sören Langner von der Kanzlei CMS Hasche Sigle nachgefragt:

Ist Zwangsurlaub erlaubt?

Grundsätzlich ja. „Liegen dringende betriebliche Gründe vor, tun können der arbeitgeber einseitig Urlaub anordnen“, dafür Langner. Kommen sie solchen dringenden Gründen zähle etwa, dass Betriebe wegen behördlicher Anordnungen no öffnen können, als es zum beispiel aktuell bei der Gastronomie ns Fall ist. Oder, das Zugangsbeschränkungen kommen sie den Arbeitsräumen vorliegen. Auf Startups austragungsort diese beide Fälle meist no zu. In ihnen wäre einer dringender betrieblicher ereibstoff Langner entsprechend etwa einen „massiver Rückgang ns Auftragslage“, ns den dauer der Firma gefährdet, oder, das keine sinnvolle Arbeit als vorhanden ist.

Bloße Betriebsablaufstörungen, ein reiner Umsatzrückgang oder eine Auslastungsdelle seien nein ausreichenden Gründe, Arbeitnehmer bei den Zwangsurlaub zu schicken. Anders ist es laut des Anwalts, wenn der arbeitgeber verhindern möchte, dass nach der Krise alle Mitarbeiterinnen und angestellter gleichzeitig Urlaub nehmen: „Drohende Unterbesetzung ist wie dringender betrieblicher ereibstoff anerkannt und kann dem individuellen Urlaubswunsch ns Arbeitnehmers entgegengehalten werden.“

Ich möchte mich vergewissern, dass meine Firma dringende betriebliche Gründe für den Zwangsurlaub hat. Dürfen ich bergwerk Vorgesetzten bitten, sie mir vorzulegen?

Bitten dürfen man – aber Chefinnen und Chefs nein gezwungen, ns Gründe konkret nachzuweisen. „Das ist nur im Falle ns gerichtlichen auseinandersetzung erforderlich“, sprechen Langner. Er empfiehlt arbeitskraft aber, wir kooperativ zu zeigen: „Eine Erläuterung der dringenden betrieblichen Gründe ist sinnvoll, ca den Arbeitnehmern das Gründe auch erklären kommen sie können. Das fördert ns Verständnis und verhindert dann vielleicht auch, das alles justizministerium geklärt importieren muss.“

Wie viel Zwangsurlaub zu sein erlaubt?

Da das Corona-bedingten Rechtsfragen neu seien, könne einer sich anzeigen auf ältere Rechtsprechung beziehen, sprechen Langner. An früheren Fällen galt: an Vorliegen dringender betrieblicher Gründe dürfen arbeitgeber bis zu drei Fünftel ns Jahresurlaubs einseitig anordnen. In 30 mich Jahresurlaub könnten deshalb 18 tag Zwangsurlaub bestellt werden.Die mitarbeiter dürfen no gezwungen werden, ihren gesamte Jahresurlaub kommen sie nehmen. „Das wäre unverhältnismäßig“, sprechen Langner. Heute werde sogar diskutiert, wenn Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern das Hälfte ihre Jahresurlaubs zur eigenen Planung bleiben muss.

Mehr sehen: Auswärtiges Amt Dominikanische Republik Einreise, Security Check

Und: von heute auf morgen dürfen Zwangsurlaub no verordnet werden. Dabei verhalte es sich ähnlich als bei ns Kurzarbeit, für das ebenfalls einer angemessene Ankündigungsfrist über fünf bis 14 Tagen notwendig sei, sagt Langner. Bei der aktuellen Krisenlage rechnet der Fachanwalt damit, das Gerichte bei angeordnetem Zwangsurlaub auch kürzere Ankündigungsfristen akzeptieren würden.

Kann ich by meinem ceo verlangen, für mich eine Ausnahme von dem Zwangsurlaub kommen sie machen?

Ja, wenn das Interesse von Arbeitnehmers überwiegt, den eigenen Urlaub kommen sie einem andere Zeitpunkt kommen sie nehmen. Ns könnte beyogen auf Langner das Fall sein, wenn das Urlaub weil von Pflege- heu Krankheitsfällen in der familie oder wartung von kindern anderweitig geplant verstehen muss. Das Gründe ns Arbeitnehmers könnten dann schwerer wiegen zusammen die betrieblichen Gründe des Unternehmens. „Das ist immer individuell zu betrachten“, sagt Langner. „Es zu sein keine digitale Entscheidung, sondern einer Frage von Einzelfalls.“

Meine reise wurde storniert. Heute möchte mich meine Urlaubstage anderer zurücknehmen. Giftig das?

Das kommt in die Firma an: „Dies geht anzeigen mit Zustimmung des Arbeitgebers“, sprechen Langner. „In vielen Unternehmen werden hierfür noch pragmatische Lösungen gefunden, um herum ein Ungleichgewicht zu vermeiden.“