Mensch Und Affe Paarung

Erst spitzmaus er das ende Wisent und kühen ein »Zubron«, aus Zebra und Esel ein »Zebroiden«. Schlussendlich wollte Ilja Iwanowitsch Iwanow (1870-1932), Pionier in der künstlichen Besamung von Nutztieren, Affe und person miteinander vermählen. Ist ihm das umstrittene erprobt je gelungen? Ein blick ins Dunkel ns Geschichte.

Du schaust: Mensch und affe paarung


*

can man einen jedermann mit ns Affen kreuzen? Allein die Frage jagt das meisten einer kalten Schauer by den Rücken. Wenig wissenschaftliche gegenstand wecken ähnlich schwere ethische albatros und entfachen hitzigere diskussionen zwischen Darwinisten und Kreationisten. Doch auch dieses heikle gegenstand ist von ehernen Gesetz ns Wissenschaft unterworfen: was erforscht importieren kann, wird vorherige oder danach erforscht.


immer taucht kommen sie dem Thema derselbe Name als Erstes auf: Ilja Iwanowitsch Iwanow (1870–1932), Professor in der universität Charkiw (heutige Ukraine) und senior Wissenschaftler am Zoologischen Institut in Moskau. Kommen sie Beginn von 20.Jahrhunderts ich werde es haben er sich in künstliche Besamung und Kreuzbefruchtung spezialisiert.


*

Seine zuerst praktischen erfolg erzielte er in Pferden. Iwanow befruchtete edle Stuten mit zum Sperma von ebenso stirnrunzeln ausgewählten Hengsten, ca ein Superpferd kommen sie kreieren. Ns bedeutsames Unterfangen in einer Zeit, da drüben die Streitkraft der Kavallerie still nicht von Panzerdivisionen abgelöst war war, und zur selben zeit wegbereitend für das künstliche Befruchtung, die damals noch an den Kinderschuhensteckte.


*

Ilja Iwanowitsch Iwanow (1870-1932) | das russische Zoologe galt anfang des 20.Jahrhunderts zusammen Experte in der künstlichen Besamung von Nutztieren.

Iwanow gehen aber von die ursprüngliche Forschungsfrage außen und kreuzte unterschiedliche Tierarten miteinander. Ns Ergebnisse blieben zwar hinter ns Erwartungen zurück. Das war in ausgegangen, eine völlig neue art schaffen zu können, doch ns gelang nicht. Allerdings erwiesen wir Iwanows Methoden der befruchtung durchaus wie erfolgreich und breit einsetzbar. Das gelang ihm, einen Zebra und ns Esel zu etwas zu kreuzen, das er »Zebroid« nannte. Und einer Wisent und eine milchkuh vermählte er kommen sie einem »Zubron«.

Mehr sehen: Unterschied Sauger Und Turbo Versus Sauger, Technik: Turbo Versus Sauger


Nach und nach stellen Iwanow seine angestellt mit anderen Tieren fort, das zoologisch gesehen einig weiter auseinanderlagen. Er kreuzte Antilope und Kuh, Maus und Ratte, Maus und Meerschweinchen. Ns Tor damit ultimativen erprobt stand nun weit offen: der Kreuzung von Menschen undAffen.

1910 gehaltenen Iwanow kommen sie einen Vortrag auf dem international Zoologenkongress bei Graz. Noch der zuerst Weltkrieg und ns Russische revolte kamen dazwischen, und deshalb musste das warten, bis um er Mitte das 1920erJahre an Forschungsarbeiten in InstitutPasteur in Paris an der korrekt Adresse war: das Institut unterhielt im damaligen Französisch-Guinea an Westafrika eine Forschungseinrichtung, ns sich auf Menschenaffen spezialisiert hatte. Iwanow erhielt das Erlaubnis, seine Forschung dort durchzuführen, und warb das finanziellen gesamtdurchschnitt für das Reise im eigenen Landein.


»Experiments were to be conducted <…> at ns Pasteur institut of Kindia, French west Africa, to ›support‹ Evolution by breeding apes through humans. Soviet Russia had added $10,000. A total des $100,000 was needed end a period des years. Eminent professor Elie Ivanoff des Moscow had already departed weil das Africa kommen sie make preparations«(Das US-Nachrichtenmagazin »Time« bei der 28.Juni1926)

Dort werde haben sich ns Situation verändert: ende dem Russland ns Zaren war die kommunistische Sowjetdiktatur geworden; das Wissenschaft stand explizit innerhalb Dienst von Regimes. Das mag das Grund befinde für eine weit verbreitete Geschichte, das Echtheit jedoch nie unter beweis stellen wurde: Diktator josef Stalin verfügen über Iwanow dazu ermutigt, eine menschliche Affenhybride kommen sie schaffen, um zu den Grundstein für ein Zuchtprogramm für Supersoldaten zu legen. Tatsache ist, das Iwanow ns Segen von Nikolai Petrowitsch Gorbunow hatte, dann Ranghöchster an der russischen Akademie der Wissenschaften, und ebenso den Segen ns französischen Gouverneurs vorOrt.

Und so angekommen Iwanow 1926 in Französisch-Guinea an. Zwar kampf seine versuchen fehl, nr 3 Schimpansen mit menschlichem Sperma kommen sie befruchten. Aber er blieb dabei, das es grundsätzlich erfolg könnte, und verlagerte seine Forschung in die sowjetische stadt Sochumi am Schwarzen Meer, das heute auf dem Gebiet von Georgien liegt. Ging es bei dem relokität darum, sich das ständigen Beobachtung durch die Franzosen kommen sie entziehen? Möglich, dennoch noch eine andere Erklärung ist in dem Umlauf. Die französische Regierung bei Paris zu sein offenbar dahintergekommen, das Iwanow plante, Frauen an Afrika ohne deren Wissen mit Affensperma kommen sie befruchten. Für das Élysée-Palast inakzeptabel– noch vielleicht nicht für denKreml?

zusammen gesichert gilt, dass Iwanow einer Gruppe Affen nach Sochumi brachte, Weibchen und Männchen. Danach verschwimmt es ist in Treiben ein weiterer im Nebel ns Geschichte. Ließ er tatsächlich menschliche Eierstöcke an ein Weibchen transplantieren? Und rechts es, dass er zwecklos versuchte, das künstlich kommen sie befruchten? bis heute unklar. Dies gilt auch für den nächsten Schritt: das künstliche befruchtung von frauen mit Affensperma. Historische Dokumente belegen anscheinend, das Iwanow pedro nach freiwilliger suchte. Beyogen auf historischen aufzeichnungen meldeten sich daraufhin tatsächlich fünf Frauen, und über diesen »Heldinnen ns Vaterlandes« wäre sogar fotos verbreitet. Wahrheit heu Propaganda? einer weiteres Fragezeichen.

Stalin und der Ku-Klux-Klan

als auch immer– Iwanow hatte ein Problem: seine männlichen tiere starben. Die Lösung nahte das ende der 1920erJahre ende Kuba, dann noch kein kommunistisches Land, sondern dach facto eine Überseekolonie das Vereinigten Staaten. Iwanow stand an Kontakt mit Rosalía Abreu, einer reichen Witwe, die an einem Palast in Havanna wohnte und ein privaten Zoo für deine Enkelkinder hielt, unter eine kopieren, gruppe Schimpansen. Ca deren Sperma zu beziehen, traf er mit ihr eine Abmachung.

Mehr sehen: Wann Wird Es Frühling ? Wann Wird Es Endlich Warm Und Sonnig


aber es zögern filmreife Komplikationen. Das Deal ist eingetroffen irgendwie bei die werbung und sorgte in den vereinigt Staaten zum Empörung, unter ist anders seitens des Ku-Klux-Klans, der die »Verunreinigung reinrassiger weißer Frauen« fürchtete. Abreu es wurde mit von Tode bedroht und kündigte ns Vereinbarung mit Iwanowauf.