Metal gear solid 5 tiere

Wildtiere fangen - Leitfaden mit allen Fundorten

In ns Landschaften by Afghanistan und Afrika leben viele unterschiedlich Tierarten, ns ihr aus den Kriegsgebieten speichern könnt. Das eingefangenen Wildtiere werden auf die plattform mit zum Tierschutzgebiet das Mother Base brachte - eine art Wildreservat bzw. Zoo. Mit diesem Engagement tragt ihr nicht anzeigen zum Erhalt das Arten bei. Darüber hinaus werdet ihr auch mit insgesamt von 900.000 GMP (Gross armed forces Product) belohnt und erhaltet neue Embleme.

Du schaust: Metal gear solid 5 tiere

Unser Leitfaden verrät euch die Fundorte ns Wildtiere, welcher Fangmethoden ihr anwenden müsst und als viel GMP ihre pro Exemplar erhaltet.

*

Die Wildtiere für ns "Zoo" das Mother-Base

In den beiden Gebieten von Metal gear Solid 5 - die Phantom Pain geflügelt insgesamt 47 unterschiedlich Wildtierarten. Eure aufgabe ist es, für die Tierschutz-Plattform an der mommy Base jeweils ein Exemplar einen Tierart kommen sie fangen dort könnt ihr euch die tiere später auch jederzeit anschauen.

Unter das Tieren gibt es viele gewöhnliche Arten mit hoher Population, die ihr dazugehörigen schnell befanden könnt. In der jagd müsst ihre aber auch einige Äußerst seltene Spezies finden. Ns führt euch an entlegene setzt und versteckte Gebiete in Afghanistan und Afrika.

Die Fangmethoden

Nachdem ihr die tiere aufgespürt und eingeklemmt habt, werden sie automatisch zur Mother base gebracht. Doch als lassen wir die tier fangen? deswegen gibt es in Metal equipment Solid 5 - ns Phantom Pain drei verschiedene Methoden:


1. Fulton restore System

Mit zum Fulton-System könnt ihr nicht feindliche soldaten und fahrzeuge per bnetz evakuieren und in die mother Base bringen. Das System laub sich auch in Tieren einsetzen. Seltsam die riese Wildtierarten müsst ihre mit kommen sie Fulton einfangen, da sie nicht bei den Fangkäfig passen. Wenn einer Vertreter einer gesuchten nett gefunden habt, betäubt ihr ns Tier z.B. Mit entsprechender munition und lasst es dann per Fulton kommen sie Mother basic bringen.

Mehr sehen: 1976, Doris Day Barry Comden At The Pierre Hotel, Doris Day And Barry Comden


2. Fangkäfig

Der Fangkäfig laub sich wie eine Falle aufstellen. Dies Fangmethode eignet sich zum kleine und mittlere Wildtiere. Befinden sich den Käfig in einer geeignet Stelle und wartet, bis zu das Tier bei die Falle geht. Danach müsst ihr nichts weiter tun, denn eure Beute wir automatisch zur mommy Base gebracht.

3. Mit bloßen Händen

Auf das Liste der gesuchten Arten stehen sogar einige sehr kleine Tiere. Nachdem ihr einen solches Tier aufgefunden und betäubte habt, könnt ihr das einfach mit bloßen hand einsammeln.


*

Die Belohnungen für Wildtiere: GMP, Embleme, Trophäen und Erfolge

Für jede Tierart, das ihr ende Afghanistan und Afrika geflochten habt, erhaltet ihr einen Emblem bei der Form des jeweiligen Tieres und eine bestimmte Menge GMP. Die Höhe das Belohnung hängt davon ab, ob es sich um ein gewöhnliches hagen sehr seltenes Wildtier handelt. Mit dem angeln aller 47 Wildtierarten verdient ihr insgesamt mehr wie 900.000 GMP, ns ihr anschließend bei die Verbesserung eurer waffen und gefasst investieren könnt.

Außerdem notwendig, braucht ihr das Wildtiere zum Freischalten der Trophäe bzw. Von Erfolges "Schutz":

*

SchutzHolen sie alle Wildtierarten raus.

Mehr sehen: Wie Macht Man Eine Nasenspülung Selber Machen Mit/Ohne Nasendusche


Lösungsvideo mit das Fundorten aller Wildtierarten

Das nachdem Video zeigt euch jeweils einen möglichen Fundort für je einen Exemplar ns 47 Wildtierarten. Ns Vorgehensweise bei dem Video puts voraus, das ihr das Fangkäfig bis um zur höchste Stufe verbessern habt.


Alle Wildtiere mit Fundorten, Seltenheit und GMP an einen Blick

WildtierSeltenheitGebietFangenGMP
AfghanfuchsSehr seltenAfghanistanKäfig50.000
Afrikanischer KrallengeckoGewöhnlichAfrikaKäfig500
Afrikanischer OchsenfroschSeltenAfrikaKäfig5.000
Afrikanischer WildhundSeltenAfrikaFulton5.000
Afrikanische ZibetkatzeSehr seltenAfrikaKäfig50.000
Anglo-Nubier-ZiegeSeltenAfghanistanFulton500
AnubisSehr seltenAfrikaFulton50.000
Asiatische RattenschlangeGewöhnlich bis seltenAfrikaKäfig2.000
BechsteinfledermausGewöhnlichAfghanistanKäfig500
Böhm-ZebraGewöhnlichAfghanistanFulton500
BraunbärSeltenAfghanistanFulton5.000
BurenziegeSeltenAfrikaFulton500
DjehutiSehr seltenAfghanistanManuell200.000
Gelber MittelmeerskorpionGewöhnlichAfghanistanKäfig500
GänsegeierGewöhnlichAfrikaKäfig/Fulton500
GrauwolfGewöhnlichAfrikaFulton500
HimalayabärSehr seltenAfrikaFulton50.000
HonigdachsSehr seltenBeideKäfig50.000
KaiserskorpionGewöhnlichAfrikaKäfig500
KampfadlerSeltenAfghanistanKäfig/Fulton5.000
KarakalSehr seltenAfghanistanKäfig50.000
KarakulschafSeltenAfrikaFulton500
KaschmirziegeSeltenAfghanistanFulton500
Klippschliefer (Klippdachs)SeltenAfghanistanKäfig5.000
KolkrabeGewöhnlichBeideKäfig500
LangohrigelGewöhnlich bis zu seltenAfrikaKäfig2.000
Leopard-GeckoGewöhnlichAfrikaKäfig500
OhrengeierGewöhnlichAfghanistanKäfig/Fulton500
OkapiSehr seltenAfghanistanFulton50.000
Orientalischer WeißstorchGewöhnlich bis um seltenAfrikaKäfig/Fulton500
PantherschildkröteGewöhnlich bis um seltenAfghanistanKäfig500
Renmaus (Wüstenmaus)GewöhnlichBeideKäfig500
RotfuchsSeltenAfrikaKäfig5.000
Rötlicher (persischer ) PfeifhaseSeltenAfghanistanKäfig5.000
Russische LandschildkröteGewöhnlich bis seltenAfrikaKäfig2.000
SandkatzeSeltenAfrikaKäfig5.000
Schwarze MambaGewöhnlich bis um seltenAfrikaKäfig2.000
SchwarzstorchSeltenBeideKäfig2.000
SiedleragameGewöhnlich bis um seltenAfghanistanKäfig2.000
StreifenschakalGewöhnlichAfghanistanFulton500
SumpfmangusteSehr seltenAfghanistanKäfig50.000
TrompeterhornvogelGewöhnlichAfghanistanKäfig500
TsuchinokoExtrem seltenAfghanistanKäfig200.000
Weißbauchigel (Afrikanischer Zwergigel)Gewöhnlich bis um seltenAfghanistanKäfig2.000
WeißbauchschuppentierSehr seltenAfghanistanKäfig50.000
WildeselGewöhnlichBeideKäfig500
WüstenchamäleonSeltenAfghanistanKäfig5.000