ROBBIE WILLIAMS KONZERT FRANKFURT

Herausgegeben von Gerald Braunberger, jürgen Kaube, farbe Knop, Berthold Kohler

leopard georgewoodcock.com


*
Bildbeschreibung einblenden

Rock DJ: Robbie Williams und es ist in Entourage abrufen im Waldstadion zu nächsten fight aus. Bild: Helmut Fricke


Entertainment mit von Schalk innerhalb Nacken: Robbie Williams begeistert in seinem Konzert das Publikum in dem ausverkauften Waldstadion an Frankfurt mit seine Sanges-Seligkeit.

Du schaust: Robbie williams konzert frankfurt


Robbie ist überall. Auf Plakaten und allen Trinkbechern. An T-Shirts, Boxhandschuhen und an den Werbeclips ns Sponsoren, die vor dem Konzert unter beweis stellen werden. Sogar die großen Videoscreens links und müssen der bühne im frankfurter Waldstadion sind zusammen seine Silhouette geformt: der Star wie Show-Boxer, ns Motiv seine „Heavy spiel Show“. In dem passenden Video kommen sie tritt er im runde selbstverständlich gegen sich mich an, zur selben zeit selbstreflexiv und selbstverliebt. Robbie zu sein immer und überall.

„The Heavy spiel Show“ zeugt by dem schlichten, dennoch vermutlich halbwegs wahren Narrativ, das es herr Williams, mittlerweile von vierzig jahre alt, ehemann und Papa, mal wieder gejuckt hat. Da drüben waren zwar etwas Swingnummern oder joviale Liedchen by den süßen Nachwuchs bei den vergangenheit Jahren, jedoch stellt das eine Rampensau in Dauer nicht ruhig. Irgendwas mit „Heavy Entertainment“ kam raus. Nicht originell, aber offiziell geprotzt. Innerhalb Spätsommer 2016 mündet das an der albernen, dennoch stampfenden einzel „Party prefer A Russian“. Zu kommt ns neue Album, nachher die bekanntmachung einer Tournee: einer nach allen Regeln ns Geschäfts angelegte kampagne zur Reaktivierung ns Robbie-Williams-Ego-Reflexes.

Mehr sehen: Der Podcast Von Joko Winterscheidt Paul Ripke, Alle Wege Führen Nach Ruhm

„Das zu sein wunderbar“

Die alt Reflexe funktionieren auch noch, unterstützt von einer aufwendigen zeigen mit Feurio bei der Bühnenrand und Konfettiregen in allen vier Ecken ns Arena. Der Star kickt nach wenigen Minuten Kaugummi ins Stadion und ruft als gewohnt: „Mein Name zu sein Robbie Williams, und today Abend gehört euer Hintern mir!“ bis um oben an den Rängen unterm dach wird allen Fans durchaus warm oben oben Herz. Das will sich da drüben lange beschweren, dass vor „Let Me game You“, dem besten Popshow-Eröffnungssong der vergangenen Jahrzehnte, nun ns eher polternde Titelsong ns aktuellen reise vorgeschaltet ist? das will still jammern von den bekannt matschigen Sound in diesem Rund? Und deren will schon lange das Kopf schütteln von ästhetische Fragwürdigkeiten zusammen das Bühnenbild, ns mit seine bunten Ecken und Zacken als eine werbung für einen künstliches Speiseeis das ende den neunziger jahr aussieht? heu sich wundern von das schwarze farbe ärmellose Shirt-mit-Rock-Kostüm, in das sich das zwar trainierte, dennoch eben doch auch propere Robbie Williams gezwängt hat, um in diesem knapp hunderte Minuten lang von die Bühne zu gockeln?

All solche gedanke erübrigen sich in jenem Moment, wenn die Kameras das Gesicht des Sängers einfangen und groß in den Leinwänden zeigen, wie dessen helle augen immer wieder vor Beglückung kommen sie leuchten beginnen. „Das zu sein wunderbar“, ruft er auf Deutsch, wenn ns Massen ns Lied mit ihm zusammen singen, und als grinsende Variante dort und wieder: „Das zu sein Scheiße!“ Für diesen Schalk, dies eigentlich egoistische kindliche Glück, zeigen dafür haben die Fans bis zu hundert euro pro person hingelegt. Durchaus abgesehen davon, das Williams seine Songs nach wie vor kräftig und sicherlich intoniert, gehört er eben kommen sie jenen Bühnenmenschen, die im Zweifel ein Telefonbuch vorlesen kann sein und jedermann trotzdem an ihren Lippen hängen würden.

Mehr sehen: Wie Viel Kg Nimmt Man In Der Schwangerschaft Zu, Gewichtsentwicklung In Der Schwangerschaft

Viel origineller ist es auch gar nicht, einmal er nach einer guten halb Stunde des Konzerts plötzlich anfängt, mit minimaler Unterstützung der Backgroundsängerinnen einen Dutzend alter Pop-Gassenhauer mangel anzusingen (darunter „Living On in Prayer“, „Rehab“, „Kiss“, „The Hotstepper“ und deshalb weiter). Wenige minuten später spielt er ironisch mit dies Sanges-Seligkeit, zusammen er ns selbstbewusste Fran ende dem Publikum kommen sie sich in die schritt holt und mit ihr ns Carson & Gaile-Cover „Somethin’ Stupid“ schmachtet – wobei sie aber eine alberne maske tragen muss. Kurz nach dies Lausbubenstreich reihenfolge kuschelt sich Williams zu seinem Vater oben ein kariertes Sofa, um gemeinsam Neil Diamonds „Sweet Caroline“ zum Besten kommen sie geben. „Als ich wie Kind damit ersten mal ihn zusammen Entertainer an der bühne erlebt habe, als er ns Leute an der Hand lust hat, da jawohl ich gewusst, dass ich das sogar machen will“, angekündigt Robbie Williams dies Lied an. Und niemand in dem ausverkauften Stadion hat ein belästigt damit, dass sein oder ihre Hintern für ein Abend diesem Kerl gehört.