Was Bewirkt Die Pille

Dr. Rer. Nat. Daniela Oesterle ist Molekularbiologin, Humangenetikerin sowie ausgebildete Medizinredakteurin. Wie freie journalist schreibt sie Texte zu Gesundheitsthemen für experten und Laien und redigiert wissenschaftliche Fachbeiträge von Ärzten bei deutscher und englischer Sprache. Für ein renommiertes Verlagshaus verantwortet sie die Publikation zertifizierter Fortbildungen zum Mediziner.

Du schaust: Was bewirkt die pille


*

Martina Feichter hat in Innsbruck Biologie mit Wahlfach Pharmazie haben gelernt und sich dabei auch in die Welt der Heilpflanzen vertieft. über dort zu sein es no weit zu anderen medizinisch Themen, die sie bis heute fesseln. Sie ließ sich bei der Axel Springer Akademie bei Hamburg zur journalist ausbilden und ich arbeite seit 2007 weil das NetDoktor - zuerst zusammen Redakteurin und von 2012 zusammen freie Autorin.


Seit von 50 jahre gehört das Pille (Anti-Baby-Pille) zu den Klassikern der Empfängnisverhütung. Kein Wunder, schützt sie doch zuverlässig vor einer Schwangerschaft und zu sein einfach anzuwenden. Lesen sie hier alle Wichtige by die Pille: welcher Sorten gibt es? als wirkt ns Pille? wie sicher ist sie? Welche risiken und Nebenwirkungen kann auftreten?


*

Die Pille: justiz & Wirkstoffe

Die Anti-Baby-Pille (Verhütungspille) gehört kommen sie den hormonellen Verhütungsmethoden für die Frau. Sie wurde zu ersten Mal in dem Sommer 1960 bei den vereinigte staaten zur Empfängnisverhütung zugelassen. Heute zählt sie zu den am häufigsten verschriebenen Medikamenten weltweit.

Im Unterschied zu anderen hormonellen Verhütungsmitteln wie Vaginalring heu Hormon-Implantat wird das Pille von den mund (oral) angewendet. Deshalb wird sie auch "orales Kontrazeptivum" genannt. Die enthaltenen Geschlechtshormone beunruhigen den natürlich Menstruationszyklus und verhindern so einer Schwangerschaft. Nach dem Absetzen des Verhütungsmittels der satz sich ns natürliche Zyklus anderer ein, sodass ns Frau schwanger werden kann.

Mittlerweile stehen unzählige unterschiedlich Pillen-Präparate zur Verfügung, das sich an ihrer chemischen Zusammensetzung und Dosierung sowie dem Einnahmeschema unterscheiden. Deswegen können Ärzte jeder frau das in besten angemessen und verträgliche Präparat verschreiben - je nach Alter, Risikofaktoren und Vorerkrankungen zusätzlich individuellen Vorlieben (etwa hinsichtlich des Einnahmeschemas).

Pille: Wirkstoffe

Die die meisten Pillen-Sorten sogenannte Kombinationspräparate: in ihnen stecker eine kombination aus zwei unterschiedlich Hormonen - synthetisch hergestelltem Östrogen und Gestagen:

Als Östrogen wird für ns meisten Kombi-Pillen Ethinylestradiol verwendet. Es gibt aber sogar einige Präparate, ns stattdessen Estradiol bzw. Das Variante Estradiolvalerat beinhalten (siehe unten: ns "natürliche" Pille).Als Gestagen ankunft verschiedene chemische verbindungen zur Anwendung. Sie alle ahmen ns Wirkung des natürlichen Gelbkörperhormons Progesteron nach.

Mehr sehen: Wann Sind Die Olympischen Spiele In Rio, Olympische Spiele Rio 2016 : Olympic Team Austria

Neben ns Kombinationspräparaten gibt es noch sogenannt Monopräparate (Minipille, Gestagenpille). Sie enthalten anzeigen ein Gestagen (Levonorgestrel heu Desogestrel), sind also östrogenfrei. Deshalb werden sie vor allem frau verschrieben, ns möglichst sind nicht Östrogen einnehmen sollen (z.B. Raucherinnen).

Verschiedene Generationen über Pille

Je nach enthaltenem Gestagen gibt es verschiedene "Generationen" by Pille. Jene ns 1. Generation weisen wie Gestagen zum beispiel Norethisteron heu Lynestrenol auf. Steckt an einem Präparat ns Gestagen Levonorgestrel, handelt das sich ca eine Pille der 2. Generation. Zum Präparate ns 3. Generation wird etwa Desogestrel hagen Gestoden verwendet. Eine Pille das 4. Generation beinhaltet zum beispiel Dienogest heu Drospirenon als Gestagen.


Die Pille: Wirkung

Die Pille greift an den weiblichen Hormonhaushalt einen und verhindert deswegen eine Schwangerschaft, und zwar in mehreren Wegen:

Die Eizellreifung und zum der Eisprung werden unterdrückt (Ausnahme: etwas Minipillen).Die Gebärmutterschleimhaut konstruieren sich nicht auf, was ns Einnistung einer noch gereiften und befruchteten Eizelle unmöglich macht.Das Sekret ns Gebärmutterhalses (Zervixschleim) wird dickflüssiger, wobei Spermien nicht als zur Eizelle infiltrieren und sie befruchten können.

Antiandrogene Pille

Nicht immer wird die Pille (nur) zum Verhütung verschrieben. Manchmal nutzen Ärzte ns Hormonpräparat auch oder ausschließlich zur behandlung von androgenen Störungen in Frauen. Androgene Störungen sind gesundheitliche Probleme, die an Androgene (männliche Sexualhormone wie Testosteron) rückkehr sind. Dazu zählen beispielsweise Akne und Hirsutismus. Letzteres ist eine hormonbedingte Erkrankung an Frauen, die mit einer männlichen Behaarungsmuster (Haare an Kinn, Oberlippe, brust etc.) einhergeht.

Mehr sehen: Wie Schlimm Ist Corona Virus? Wie Gefährlich Ist Das Coronavirus

Frauen mit wie androgenen Störungen (Akne, Hirsutismus etc.) können über der anti-androgenen Wirkung bestimmter Sorten über Pille profitieren. Angemessen sind Kombinationspräparate, ns eine bestimmte Gestagen-Komponente enthalten, zum beispiel Dienogest oder Drospirenon.