Wie viel kostet antimaterie

*
Die teuersten Substanzen weltweit sind deswegen wertvoll, dass der Preis zum Gold und Platin daneben verblasst. Einsame Spitze ist Antimaterie. (Foto: Bjoern Wyzelich / shutterstock.com)


Die Welt ns Rohstoffe zu sein voller faszinierender, edler und exotischer Materialien – wenn seltener, desto teuerer. Und wer bei besonders wertvolle Materialien denkt, kommen sie fallen in Anhieb vermutlich Gold, Platin, Palladium heu Iridium ein. Vielen bedienen sie zusammen sicherer Hafen von Vermögensanlage.

Du schaust: Wie viel kostet antimaterie


Generell dennoch spielen sie längst nicht in der oberen liga der teuersten Substanzen. Pro gramm liegen Palladium und Iridium derzeit bei 20 €, gelb kostet rund 35 € und Platin liegt nur leicht darüber.

Weltweit teuerste Substanzen – über Drogen bis zu Antimaterie

Diese Größenordnungen verblassen völlig, wenn es um herum Grammpreise geht, das sich bis weit über die Millionenmarke erstrecken. Als weltweit teuerste Substanzen gelten allerdings solche, kommen sie denen Privatleute gerade genug Zugang jawohl und wenn, dann nicht an legalem Wege. Die Rangliste wird von einem Konsortium illegaler medizin eröffnet.

8. Medizin (bis kommen sie 125 euro pro Gramm)

2015 kosten laut Statista ein Gramm heroin 43,5 € an Deutschland. Zum Kokain musste man 76 € berappen und für die Modedroge kristall Meth by 90 €. Das in schnellsten wirkende Rauschgift mit von höchsten Abhängigkeitsgrad nennt sich cracked und hat ein Dealerpreis von gut 125 € ns Gramm.

In der jüngsten Aktualisierung (Stand 2021, sammeln für 2018) zeigt sich, wie volatil ns Markt weil das illegale Substanzen anscheinend ist: das ehemalige Spitzenreiter cracked liegt nur noch in ca. 49 €, während kristall Meth mit nunmehr 84 €/g nun ns Spitzenreiter ist.

7. Plutonium (umgerechnet rund 3.200-3.700 Euro/Gramm)

Der nächste große dance führt in die welt nuklearer Stoffe. Plutonium anfallen unter anderem aus kommen sie Uran der Brennelemente by Kernkraftwerken. Weltweit jeder weiß wurde das jedoch, weil ns Atombombe, ns 1954 oben Nagasaki abgeworfen wurde, Plutonium enthielt. Das Gramm es war theoretisch (schließlich zu sein es kein klassisches Katalogprodukt) zwischen 3.200 und 3.700 EUR kommen sie haben.

6. Taaffeit (bis kommen sie 16.000 Euro)

Ebenfalls 1945 wurde einer sehr seltener Edelstein entdeckt, und zwar vom irischen forscher Graf Eduard Taaffe. Einen Analyse an London entsprechend handelte das sich um herum ein bis dahin unbekanntes Mineral. Seitdem wird es zusammen Taaffeit nominiert und kostet mitte 2.000 € und von 16.000 € pro Gramm.

Mehr sehen: In Deutschland Gesperrte Youtube Videos Runterladen, Gesperrte Youtube Videos Sehen

5. Tritium (25.000 Euro)

Das radioaktive gas Tritium ist nicht nur Bestandteil von Nuklearsprengköpfen, das wird in Spuren auch in der drogen verwendet, um bestimmte Substanzen zu markieren. Es bringt sogar Ziffernblätter bei Uhren und andere Lichtquellen zum Leuchten. Tritium wird als Nebenprodukt der Kernspaltung gewonnen, natürlich kommt es nur an der Stratosphäre vor. Das Preis pro Gramm: ca. 25.000 €.

4. Diamanten (bis kommen sie 52.000 Euro)

Teuer wille es auch unter den begehrten Edelsteinen, das Diamanten. Sie sind ns härtesten natürlich Stoffe ns Welt und verstehen teils als Schmuck verwendet, teils bei der Industrie. Hier oft zum Schneiden, ahle oder Sägen über Beton und Gestein. Beim Feingehalt by einem Karat kann ein farbloser Stein in der Spitze über 52.000 € pro gramm kosten.

3. Painit (240.000 Euro)

Mehr noch kostet einer orangeroter crystal namens Painit. Befinde Name leitet sich vom britischen Mineralogen Arthur pains ab, ns ihn 1957 bei Burma entdeckte. Schon seit wurden zeigen einige stoff Exemplare gefunden. Verwendet verstehen die bis kommen sie 500 gramm schweren Stücke nur in der Schmuckindustrie. Ausgaben pro Gramm: ca. 240.000 €.


2. Californium 252 (27 Mio. US-Dollar)

Am das ende der Fahnenstange im bereich des zur zeit Realen befindet sich ns künstlich in Kernreaktoren erzeugte chemische element Californium 252 – entdeckt 1950 bei der Universität des US-Bundesstaats Kalifornien. Das dient unter anderem zur Krebsbehandlung und wird weil das Messungen beim Erdölbohren, zu Auffinden von Sprengstoffen oder in der Materialdiagnostik eingesetzt. Das alles lässt gerade genug vermuten, dass ein Gramm von 27 Mio. US-$ kostet.

1. Antimaterie (bis kommen sie 100 Billionen US-Dollar)

Die teuerste Substanz ist eine, das unsere Vorstellungskraft übersteigt: Antimaterie. Wurde sie lange zeigen rechnerisch zusammen Ergebnis des Urknalls nachgewiesen, konnte sie kürzlich im europäischen Forschungszentrum CERN erstes mal im Nanogrammbereich erzeugt werden. Mit Mengen ab ein Kilogramm ließen sich Energien freisetzen, die ns Jahresleistung über 500 Kernkraftwerken entsprechen.

Als Superantrieb zum Raumschiffe könnte sie Reisen in andere Galaxien ermöglichen. Unsere Energieprobleme wären damit gelöst. Mehr wie 17 minute jedoch hält das Antimaterie noch nicht. Genau so ungreifbar zu sein die astronomischen Preisvorstellungen. Wenn nach ursprung rangieren ns Grammpreise zwischen 70 und 100 Billionen US-$ oder mehr.

Mehr sehen: Sony Xperia Z1 Compact Schwarz Verkaufen, Sony Xperia Z1 Compact Smartphone (4,3 Zoll Touch

Für Privatanleger sind höchstens Diamanten interessant

Für kaum einer Superlativ-Substanz gibt das reale Investmentmöglichkeiten, zumindest nicht fürs Gros der Privatanleger. Und in Diamanten ich muss sich anzeigen echte Kenner einlassen. Andernfalls bleiben indirekte Anlagen als Goldfonds bzw. -aktien. Eins in zwei Minenbetreiber wie Petra Diamonds, Anglo American oder ns Schmuckhändler Tiffany.