Wie Wird Das Wetter Im Juni

Das Wetter innerhalb Juni 2021 hatte viele dusche und Gewitter mit unterschiedlicher Intensität kommen sie bieten. Über weite Strecken gab das Unwetter mit teils wesentlich Schadpotential.

Du schaust: Wie wird das wetter im juni


Unwetter. Kräftige schauer und Gewitter getragen im Juni bei hoher zahlen nieder und sorge insbesondere an den letzten drei Juni Tagen zum zahlreiche vollgelaufene Keller, überflutete straßen und Hagelschlag. Wer möchte, can sich unsere nr 3 Zeitraffervideos zu den Schauer- und Superzellen anschauen (Unwetter 28. Juni, 29. Juni, 30. Juni).

Mehr sehen: Audi Tt 2.0 Tfsi - 2021 Audi Tt / Tts 2

Die Temperaturen innerhalb Juni 2021

Durchwachsen startete das Sommer bei den Juni, doch im Gegensatz zu Mai legten die Temperaturen gleich richtig los und kühlere Wetterphasen hatten anzeigen kurze Momente. Überwiegend herrschten sommerliche bis um hochsommerliche Temperaturen vor und auch die ersten Wüstentage gab das mit mehr als +35 Grad zu bestaunen. Das höchste Temperaturwert wurde bei der 19. Juni mit +36,6 Grad von Baruth (Brandenburg) und berlin erreicht.

Der Juni es begann frisch

Die nacht vom 31. Mai auf den 1. Juni zu sein zugleich ns kühlste Nacht. Beachtung Deutschneudorf -Brüderwiese (Sachsen) wurden mit +0,5 Grad die tiefste temperaturen erreicht.

Der drittwärmste juni seit anfang der Wetteraufzeichnungen

Am aus brachte es der Juni in eine durchschnittliche Temperatur von +18,95 grad und zu sein gegenüber kommen sie vieljährigen Mittelwert by 1961 und 1990 um +3,55 Grad kommen sie warm. Innerhalb Vergleich damit Durchschnittswert der - wärmeren - Jahre by 1991 und 2020 war ns Wetter im Juni 2021 mit einer Abweichung von +2,55 niveau noch immer erheblich zu warm. Anzeigen der Rekordjuni 2016 (+19,76 Grad) und 2003 (+19,34 Grad) waren still wärmer. Insgesamt liegen ns drei wärmsten Junimonate seit beginn der Wetteraufzeichnungen von 1881 in den letzten 20 Jahren!

Temperatursprung über 36 Grad

Ungewöhnlich sind die Temperatursprünge, die es bereits im Februar, März, april und mai schon zögern hat. Ns Differenz zwischen zum höchsten (36,6 Grad) und kommen sie tiefsten wert (+0,5 Grad) betrug 36,1 Grad. Außergewöhnlich!

Das wärmste knall (61-90) war mit einen Abweichung von +4,0 grad Sachsen-Anhalt, derweil mit +2,9 niveau Schleswig-Holstein ns kälteste bandenkämpfen repräsentierte.

Bodenfrosttage gab das im Juni 2021 nicht mehr (im mai noch 4,0 Tage). Insgesamt gab das rund 15 Sommertage (>+25 Grad; normal: 5,8 Tage), 3,4 Hitzetage (>+30 Grad; normal: 0,7 Tage) und 0,5 Tropennächte.

*
das Wetter innerhalb Juni 2021 zu sein erheblich kommen sie warm © www.mtwetter.de

das Temperaturen in dem Juni 2021 in prozentualer Abweichung verteilt oben die bundesländer Abweichung temperaturen (61/90) berlin / brandenburg Baden-Württemberg bayerisch hessen Mecklenburg-Vorpommern Hamburg, bremen / niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Schleswig-Holstein saarland sachsen Sachsen-Anhalt thüringen
Bundesland
+3,9 Grad
+3,5 Grad
+3,7 Grad
+3,8 Grad
+3,6 grad
+3,4 Grad
+3,6 Grad
+3,6 Grad
+2,9 Grad
+3,6 Grad
+3,8 Grad
+4,0 Grad
+3,8 Grad

Der Regen innerhalb Juni: Unwetterartig

Extremwetter - anderntags lässt es sich nicht ist anders ausdrücken, was dort regional in Regensummen zusammenkam. Nur ein Beispiel. Bis zu zum 30. Juni gegeben es von den östlichen Landesteilen eine erhebliche Trockenheit mit ein Übergang zu einer Dürre. Der 30. Juni ich brachte dann by dem ost Niederschlagssummen by bis zu 180 l/m². Ns verfälscht natürlich das Gesamtbild, da die Trockenheit hat durchgegriffen und ns Vegetation belästigen und ruiniert können. Ns Regen der um zu Schluss niederging, floß größtenteils oberflächig abdominal muscle und linderte ns Trockenheit allenfalls. Der Juni 2021 brachte es in Ende in eine Regensumme über 93,51 l/m² und übertraf es ist in Niederschlagssoll von 85 l/m² mit 11 Prozent nur knapp. Zu Vergleich: in 28. Juni schummeln die Sollerfüllung gerade wenn 75 Prozent!


Regionale große Unterschiede

In ns Verteilung ns Niederschläge gab das große Unterschiede. Seltsam nass war es by dem Südwesten. Immer anderer sorgten da drüben unwetterartige Starkniederschläge für einer angespannte Lage. Sogar Hagel und Extremwindereignisse spielten eine Rolle.

Mehr sehen: Wann Ist Die Bundeskanzlerwahl, Bundestagswahl 2021

Den die meisten Niederschlag binnen 24 Stunden gegeben es am 30. Juni mit 198,7 l/m² von Ludwigsburg (Uckermark; Brandenburg). Über den alle Monat ende gab das mit 302 l/m² von Sankt Englmar ns meisten Niederschlag.

Bezogen oben die bundesländer gab das im Juni mit 157 l/m² von Baden-Württemberg das meisten Niederschlag. Blick auf die ansicht weniger regen gab es mit 44,4 l/m² von Mecklenburg-Vorpommern. Das wenigsten niederschlag gab es mit einen Regensumme von 3,3 l/m² by Gager-Groß Zicker (Mecklenburg-Vorpommern).

*
das Juni 2021 war über dem norden und Osten von weite portion erheblich kommen sie trocken - am Ende nachher leicht zu nass © www.mtwetter.de

der Regen im Juni 2021 an prozentualer Abweichung verteilt in die bundesländer Abweichung regen fällt (61/90) berlin / brandenburg Baden-Württemberg bayerisch hessen Mecklenburg-Vorpommern Hamburg, bremen / niedersachen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Schleswig-Holstein saarland sachsen Sachsen-Anhalt türingen
Bundesland
114,4 %
150,7 %
122,4 %
116,3 %
71,5 %
96,8 %
109,7 %
133,4 %
97,5 %
114,3 %
95,6 %
94,8 %
105,6 %

Die Sonne im Juni: viel Sonnenschein

Viel Sonnenschein gab das im juni mit 256 Stunden. Ns Sollwert liegt in 198 stunden (61/90).

Auf die bundesländer bezogen gab es über Mecklenburg-Vorpommern mit 293 Stunden den meisten Sonnenschein, derweil es von Thüringen mit 233,3 Stunden den wenigsten Sonnenschein gab. Ns meisten Sonnenschein abseits ns Bergregionen gab es mit 334 Stunden über Arkona (Mecklenburg-Vorpommern), derweil es mit 195,5 Stunden über dem Feldberg (Schwarzwald; Baden-Württemberg) vergleichsweise dunkelheit blieb.

*
viel Sonnenschein in dem Juni © www.mtwetter.de

Erfüllung ns Sonnenscheindauer im Juni 2021 verteilt auf die Bundesländer in Prozent Abweichung von Mittelwert 1961 bis zu 1990 berlin / brandenburg Baden-Württemberg bayerisch hessen Mecklenburg-Vorpommern Hamburg, bremen / niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Schleswig-Holstein saarland sachsen Sachsen-Anhalt türingen
Bundesland
125,5 %
124,4 %
137,3 %
126,4 %
123,4 %
119,0 %
128,6 %
123,2 %
111,9 %
116,4 %
128,1 %
123,5 %
122,0 %

Weitere Zahlen, scham und zahlen finden sie auf das Übersichtsseite damit Wetter Juni. In den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, zusammen sich ns Wetter juli 2021 und ns Sommer 2021 entstehen kann.