WINDOWS 10 SCHALTET NICHT AB

von Cornelia Möhring in 18. Juni 2020 06:50 sehen

Windows wollen einfach no herunterfahren - ein Problem, das fast jeder schon wenn erlebt hat. Wir zeigen Ihnen, als Sie Abhilfe schaffen.

Du schaust: Windows 10 schaltet nicht ab

*

bezeichnen

Wenn Windows nicht herunterfährt, lügen normalerweise ns Software-Problem vor. Dies kann ganz verschiedene Ursachen haben. Wir nur Ihnen, wie Sie dieses problem beheben können. Enthalten ist es egal, ob fenstern sich gar no herunterfahren ermöglichen möchte. Heu ob es sich, anstatt von regulär herunterzufahren, einfach neu startet. Einmal gar keine dieser Methoden funktioniert, sollten sie Windows zurücksetzen.

Autostart überprüfen

Im Autostart können sich einige Programme befinden, ns ein korrektes Herunterfahren by Windows verhindern. Ns Autostart-Optionen können sie sich innerhalb Taskmanager zeigen lassen. Um herum diesen aufzurufen, klicken sie mit der rechten Maustaste in die Taskleiste und wählen dann "Task-Manager" aus. Im Reiter "Autostart" bekomme Ihnen sämtliche Programme angezeigt, die sich innerhalb Autostart befinden.Sie sollten hier überprüfen, wenn sich ihnen unbekannte Software in diesem Menü befindet. Potenzielle Schadsoftware können das Herunterfahren ns PCs stören. Nutzen sie deshalb immer ein Antivirensystem, ca solche Programme kommen sie löschen.Am das beste deaktivieren sie sämtliche Programme innerhalb Autostart und starten ns Computer neu. Wenn ns Herunterfahren dann funktioniert, können sie jedes Programm innerhalb Autostart einzeln wieder aktivieren. Deswegen finden sie heraus, welcher Software ns Herunterfahren verhindert hat.

Mehr sehen: Neue " Game Of Thrones Serienstart, Game Of Thrones

×

Wie sie Autostart aufräumen und zu den Windows-Start beschleunigen, erklären wir Ihnen bei diesem Artikel.

Systemdateien by Windows reparieren


Ein Fehler bei der Hochfahren über Windows kann dazu führen, dass Windows nicht korrekt ein weiterer heruntergefahren importieren kann. Um einen eine solche Fehler zu beheben, können sie ein Windows-internes Reparaturprogramm nutzen. Ns Programm sucht nachher selbstständig nach Fehlern und repariert diese. Folgen sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung hagen schauen sie sich ns Kurzanleitung an.

Mehr sehen: Mit Der Fähre Hoek Van Holland Harwich To Hook Of Holland Ferry Timetable


1. Schritt:

Öffnen sie das Startmenü und geben sie dort "cmd
" ein. Klicken sie mit das rechten Maustaste oben das ergebnis "Eingabeaufforderung". Gehen sie dann oben "Als Administrator ausführen". ×

2. Schritt:

Geben sie in das Eingabeaufforderung das folgenden Befehle ein: sfc/scannow
. Bestätigen sie ihn mit der -Taste. ×

3. Schritt:

das Scan brauchen einige Zeit
zu Laufen. Wenn er endete ist, wirft er Ihnen eine Liste das reparierten versagen im System aus. In dem hier gezeigten beispiel läuft das Rechner einwandfrei, sodass sind nicht Fehler aufgefunden wurden. ×

Schnellstart-Funktion deaktivieren

In zustimmen Fällen kann sogar die Schnellstart-Funktion von Windows einen Herunterfahren verhindern. Um ns Problem kommen sie beheben, müssen sie lediglich die Schnellstart-Funktion deaktivieren. Folgen sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung heu schauen sie sich ns Kurzanleitung an.


1. Schritt:

Suchen sie über das Windows- hagen Cortana-Suche nach der "Systemsteuerung
" und öffnen sie das geeignet Ergebnis mit ns Doppelklick. ×

2. Schritt:

Verändern sie die Ansicht
das Systemsteuerung in "Kleine Symbole". Wählen sie dann "Energieoptionen" aus. ×

3. Schritt:

Klicken sie anschließend links oben "Auswählen, was beim Drücken by Netzschaltern laufend soll
". ×

4. Schritt:

Wählen sie jetzt "Einige Einstellungen zu sein momentan nicht verfügbar
" aus. Auf manchen computer müssen sie jetzt Ihre Administrator-Daten eingeben. Im Normalfall entsprechen dies Ihren Benutzerdaten für das Computer. ×

5. Schritt:

Entfernen sie dann das Häkchen in "Schnellstart ermöglichen (empfohlen)
". Mit einem Klick an "Änderungen speichern" haben sie den Schnellstart deaktiviert. ×

Kurzanleitung: Systemdateien über Windows reparieren

Öffnen sie das Startmenü und suchen sie nach "cmd". Klicken sie mit der rechten Maustaste an das ergebnis "Eingabeaufforderung" und wählen sie "Als Administrator ausführen" aus.Geben sie dann folgenden befehl ein: sfc/scannow und bestätigen sie mit druck der -Taste:

Kurzanleitung: Schnellstart-Funktion deaktivieren

Öffnen sie das Startmenü und suchen sie nach "Systemsteuerung".Stellen sie die meinung auf "Kleine Symbole" um.Klicken sie dann oben "Energieoptionen".Wählen sie auf das linken seite "Auswählen, was bei der Drücken über Netzschaltern laufend soll" aus.Klicken sie dann oben auf "Einige Einstellungen zu sein momentan no verfügbar". Gegebenenfalls müssen sie Ihre Administrator-Daten eingeben. In dem Normalfall entsprechen diese Ihren Anmeldedaten für den Computer.Entfernen sie dann ns Häkchen in "Schnellstart aktivieren (empfohlen)". Bestätigen sie diese Entscheidung, indem sie auf "Änderungen speichern" klicken. mehr zum Thema: