WO VERSTECKE ICH AM BESTEN EINE LEICHE?

Image: 1 2 3 4 5 6 7 8 of 8.

Du schaust: Wo verstecke ich am besten eine leiche?

Page every Pages Issues All problems text | PDF | JP2 (5.8 MB)
*

Newspaper buchseite Text

KSTWKWWWWBZ . SSVsZ)Je heer ns Tag, desto Wschlimmer füllen wir, tvwenn wir in irgend,, -03Ä Einordnung hdes Sföagens 83.VW63Wleiden z und zusammen vielbesser gefühl wir, wennwir sofortDp. Auaust Kaeniri'sDamburgerDDropsengebrauchen, fco wohlbekannte deutsche Heil rv-Mittel. E gieb nicht Go;bessere. WSichere Kur. JiLNWWWWWZS .Warum nicht(Ö? Q Ö d L? (P fl rP Psparen bei der Einkaufe ihrerWSbelund ...T. . . .sowie. . .AF7Z..Z. OefenundRa.ng:osWILLIG'S141 West washington Str.Ms8142 knospe Pennsylvania Straßestflutitrniartier fi'ir&vttsn urti GperngtaserBrillen werden acki den beste Metboden deiugen angepaßt.Künstliche augen werden schmerzlos eingesetzt.$1,50RundfahrtSonntag, 5. Jnni.Cincinnati.$1.25 Hamilton ; $1.00 Nushville undConnersviUe.Svezialzug fahrt um 7 sehen Morgens abverläßt Cincinnati zurRückfahrt 6:20Abends,Die PcrfcctGas Rnngcwird damit Kostenpreise verkauft,abgeliefert und aufgestellt ohneUnkosten. Der sparsamste Ofenfür Kunstgas. Äußerung Siebor und sehen sie dieselbenim Gebrauch.THE INDIANAPOLIS gas CO.,49 S. Pennsylvania Str.tJetzt.i 'CPSgieppichcm9kQQpxZUcTVs35ss0EuropäischeNachrichten.gesterreich'Flgartt'Wien. An der Ecke ns Schopen-Hauerstraße und der Theresienaasse inWähring wurde der 35jährige KutscherKarl Schregl von der Deichsel ns e:genen wagens derart bei die truhe ge-stoßen, daß er mit sehr extrem mne-ren pflichtverletzung zusammenstürzte.Der ehemalige zweite Kapellmeister,des deutschen Volkstheaters, WilhelmArgauer, ist an einem hiesigen Sana-torium gestorben. Argauer war durchsechs jahre :m deutschen Volkstheaterthätig gewesen und vor etwa drei Iahren das ende seiner Stellung geschieden.Der 53iahrige unterstandslose Kutscher Ludwig Zehmann durchschnittsich in selbstmörderischer absicht imFlur eines Hauses bei der Althanplatz diePulsad:rn des linken andaelenksund wurde by Hausbewohnern in ei-ner Blutlache lüge aufgefunden.Zehmann werde haben im vergangenheit Jahredas Unglück, by semem auto zufallen und den rechten Arm zu brechen.Der arm blieb verkrüppelt und derKutscher konnte also keinen Postenmehr bekommen. Die 37jährigeTrödlersgattin Marie fuchs stürztebeim Einhängen über Fenstern bei ihrerWohnung, Hernals, Hauptstraße No.43, über Mezzanin an den hof und zogsich einen Bruch der Schädelbasis zu.Der 24mhrige Fabrikarbeiter Augustin Wojtech trank wegen unglücklicher Liebe oben einer Baustelle an Florisdorf einer Phosphorlösung und derletzte sich innerlich schwer. Das wurdein's Rudolfsspital gebracht. Prokurist das Versicherungs - GesellschaftDer Anker ,BernhardSPitzer, stürztein seine Bureau' in dem HohenMarkt No. 11 plötzlich zusammen undstarb nacb kurzer Zeit.O wie m ü tz. Von hiesigen Schwurge-richt wurde in dem Jahre 1883 das Häusler Cyrill Ruziczka aus Zdetin (Bezirkroßnitz) da Ermordung seinerattin zu Tode aufgrund den Strangverurtheilt. Diese Strafe wurde Ru-ziczka in eine zwanzigjährige Kerker-strafe umgewandelt und das zur Abbußung derselben das Strafanstalt Kartaus eingeliefert. Zur zeit wurde er vomKaiser das Rest das Strafe nachgesehenund das tfach achtzehn Jahren das ende freienFuß gesetzt.Salzburg. Matt tragt wir hiermit das Absicht, dem großen Naturfor-scher, arzt und Philosophen ns deutschen Renaissance. Tbeophrastus Paracelsus (1493 bis um 1541) ein Denkmalzu errichten. Er liegt hier begrabenund hat sogar hier eine schafsensfreu-dige Spanne seines lebenszeit verbracht.T e p 1 1 b. Ns hiesige Stemnun-knopffabrikant felix Brück zelebrieren das25jährige Jubiläum von Bestandes dervon ihm begründeten Fabrik, aus wel-chem Anlasse von Jubilar von Seitensemer mitarbeiter und Arbeiter mehrfache Ovationen und beweis treuerAnhänglichkeit dargebracht wurden.Trautenau.. In Niederalt-stadt, dort, wo ein Viadukt von dieStraße führt, passirte letztens denViadukt ns Zug; die Pferde von Blei-chereibesitzers Hanke an Trubenwasserwurden Über scheu, sprung zurSeite und erdruckten in der Viadultmauer zwei alt Frauen. Es warendies Theresia Kluge, 67 jahre alt.Gattin von Fabrikaufsehers Kluge,und franziska Mühl, 64 jahre alt.Wittwe. Beide starben. Gegen denKutscher wurden die bezeichnen erstattet.Lzeemvurg.E s ch. An der by Geschäftsleutenvon Esch abgehaltenen Versammlungwurde herr Kayser - Glesener durchZuruf ein weiterer zum präsidenten gewähltD i e k ich r ch. Das Heirathsvermittler Clees wurde oben vielfache Klagenwegen Prellerei hin neuerdings bei Haftgenommen.Grevenmacher. Der in Was-serbilliq verunglückte Llmhrige Rottenarbeiter Leo berg hat den verletztenArm in dem Hospital .in Grevenmacherabgenommen bekommen.Rümelingen. GendarmerieWachtmeister Noel by hier und Gendarm Klein ende Bad - Mondorf sindpensionirt worden, Wachtmeister Konsvon Capellen wurde nach Mersch, Brigadier Müller über Rümelingen nachCapellen, der um zu Brigadier beförderteGendarm Henges von Differenzennach Hartlingen, - Gendarm Schaackvon Clerf nach Differdingen.GendarmNickels über Luxemburg nach Clerfversetzt.Wvovxxiz Wrcrndenvurg.Berlin. Sein Lojähriges JubiIäum wie Mitglied des Hauses Ru-dolph Hertzoa zelebrieren Paul Roser, Vorsteher der Confektions - Abtheilung,Reiche Ehrungen wurden zum Jubilaraus dies Anlaß von allen Seitenzutheil. Geschäftliche Schwierigkeiten haben für dich 62 Jahre alte WittweOttilie Misch by der Spandauerbrücke 1 V in den tod getrieben. Siebetrieb sechs jahr im zuerst Stock einHandschuhgeschäft, hatte aber wegender in jener bereich stetig wachsendenConcurrenz sind nicht Glück. Wunderschönen vorKurzem versuchte sie sich mit Leuchtgas zu vergiften. Damals wurde dieFeuerwehr gerufen, die die Thür erbrach und die bewußtlose maam mitSauerstoff wieder bei das leben zurückrief. Darauf griff sie zu einemwirksameren Mittel, indem sie sich inder wohnung erhängte. Schwer verbrannt wurde in einer Spiritu-Ex-plosiondie 18jährige Arbeiterin Gertrud Schröder das ende der Reinickendor-l i JrMrs:,1ArneliaRauschfer straits 56 B, die bei einer galvanoplastischen Fabrik karl Straße 11 beschästigt war. Während sie mit eineranderen Arbeiterin zusammen mü Lothungen kommen sie thun hatte, kam die partner mit ihrer Lampe das Spirituslampe ns Schröder kommen sie nahe.Eine Ervlosion erfolate. Und die brennende Flüssigkeit ergötz sich' von daöjunge Mädchen. Wilhelm Wegener,Chormer- meerenge 71, zelebrieren sem 25-jähriges Jubiläum als Bierfahrer derBrauerei Pfefferberg'. Das ist dies derzehnte SilberMbilar in der Brauerei.Der älteste derselben ist seU 35 Jahrenin das Brauerei thätig. Selbstmordbeging das :n einer Fabrik m das Handelsstätte Belle-Alliance" angestellteBuchhalter Eitzler. Das begab sich kurz.vor Schluß ns Geschäfts an den Bo-den ns Hauses Friedrich straße 16,ohne daß es zuerst auffiel. Erst alsseine frau ihn vom geschäft abholenwollte,, wurde er vermißt und schließ-lich nach lang Suchen an dem Boden wie Leiche gefunden. Er hätte sichaus ns Revolver erne Kugel bei denKopf gejagt. Nahrungssorgen haben den 33 Jahre alten früheren Kohlenhändler Carl Prehn ende der Feldzeugmeister meerenge 4 bei den tod ge-trieben. Das erhängte sich. Der vonder PoZizei gesuchte 21jährige OttoAlbrecht erschoß sich in einem Restaurant bei der Alexanderplat, nachdem ermehrere Glas bier getrunken und'enen Imbiß genommen hatte. Das auf-regende ' Scene spielte sich vor denAugen das Gäste ab.Potsdam. In der Narkose istder 41 Jahre alt Arbeiter AugustPilgermann ende der PotsdamerStraße 38 gestorben. Der Mann ver-unglückte am 8. December v. I. In derMaschinenfabrik über Freund rn derFranklin meerenge dadurch, daß ihm einStück Eisen an das links Schienendein fiel. Bei der Privatklinik sollteer in dem beschäd'Zten fuß operirtwerden, vor zedoch der arzt zurAusführung ns beabsichtigten beteiligung schreiten konnte, starb Pilgermann, nachdem er nur chloroformiriworden war.K ö p feige n ich es. Zum nach nahezu 34fähriger Amtsthätigkeit in den ruhestand tretenden markt Borgmann ist das Kronenorden 3. Klasse,dem Stadtältesten Scheinert, welcherüber 25 Jahre wie Stadtrath wirkte,der Kronenorden 4. Hintergründe verliehenworden. .Landsberg. Da schwererSittllchkeitsverbrechen gegenüberliegende seite sei-"nen weiblichen Zöglingen verhandeltedie Strafkammer hier gegen denHausvater Gustav Werner von Rettungshause in Zühlsdorf. Das Angeklagte' wurde zu acht jahre ZuchtHaus verurtheilt.Rixdorf. Ns 17 jahr alteTochter Wilhelmine des Tischler Töltzerschen Ehepaares das ende der KaiserFriedrich straits 175 ich werde es haben sich gegenden hoffnung ihrer eltern kaufmännischausbilden lassen, mit großem Eifer dieFortbildungsschule, besucht, in Kursentheilgenommen usw. Als sie schließlich ineiner elektrotechnischen Fabrik in derLinden Straße oben vierwöchige Probeals Contoristin beschäftigt wurde, warsie infolge ihr Anstrengungen schonnervös überreizt. ..Der Fabrlkyerr aabihr das Rath, 'sich nach ns anderenStelle umzusehen, dort er sie wegen ihrerZerstreutheit nicht verwenden könne.Enttäuscht verließ sie das Comptoir,wagte dennoch nicht mehr, nach hause zurückzukehren. Von wurde dasjunge mädchen vermißt, bis um man esam Gröbenufer wie Leiche in derSpree' Wiedersand und landete.Spremberg. Kommen sie Tuchfabrikanten Adolf Schwetasch hier ist dieRettungsmedaille in Bande verliehenworden. Obwohl des Schwimmensvöllig unkundig, werde haben er anfang Januak d. I. Ns 10jährigen Knaben,der an dem Eise ns Spree eingebro-chen war, mit privatgelände Lebensgefahrvom :lode des Ertrinkens gerctret.Provinz Hstpreußen.Königsberg. Das wurde verlierrs. Ich i i -M'SX .WO KH ?ZNW all .kurirte, einmal alles ist anders fehlschlug.Dritte Strabe. Menasha. 231.5.. Den 1. Sept., 1903.Mit Veranüaen emvsehle ich ns Win des Cardui, dort er mir über großem Nutzen weiter ist, zusammen ich m?inesundbeit verloren hatte. Ich zu sein Mutter von vier Kindern, und seit ns letzten zwei Jahren verfügen über ich keinen aufgefunden Taa mebr erlebt. Ich litt an Migräne, RUckenweh und niederdrückenden Schmerzen, welcher stich crend machten und das gab Tage, dasz mir kaum mein Füße über den Bod?n chlevven konnte. Der Doktor sagte, es seiein organisches Leide, und ich gebrauchte sein? drogen beinahe einer Jahr lang, mich konnte noch nicht wahrnehinen, daß er mir innerhalb Geringsten hals, und so es begann ich ns Wine of Cardui kommen sie gehrauchen. Meine verbesserung warstufenweise, dennoch jeder ärconcu zelgre eine zenerung. Uno bei der iu,edon sechs monatlich freut das mich, nachname mittheilen u können, datzmeine. Gesundheit anderer hergestellt ist. Ich bin an der that dankbarund werde ihre Medizin allen meinen freundinnen empfehlen.

Mehr sehen: Wie Viel Bekommt Man Elterngeld, Elterngeldrechner 2021

,Ser Wiae of Cardu . Hat Hunderttausenden von Frauen das ' gesundheit wiedergegeben, biealle Hoffnung oben Wiedererlangung derselben aufgegeben hatten.Sie notwendig nicht zu verzweifeln.Versuchen sie den WIne von Cardui.Der wine ol Cardniljot oma Rausch und 1,800,000 unterschiedlich Leidende kuriert. Sie sollten '' wir dieses berühmten FruuenHeilmittcls bedienen, welches deshalb viele Leidende, wie Sie selost sind,kuriert hat. Entschließen sie sich, den Wlne des Cardui today noch zu gebrauchenPi sind nicht Unter; uchung Keinew U. (vt. Wh nffi cTor hrrftri tft cviirin hrnlO-; v.;v"- -M6n3Slld, Werden sie es thun ?Wis.hen: das Ritterkreuz erste Klasse desWürttembergischen ' Friedrichsordcnsdem Stadtrath a. D., professor Dr.Simon. Der im 82 Lebensjahrestehende, von 40 Jahren hier wirkendeRechtsanwalt Geheimer JustizrathBülowius feierte das 60jährige Amtsjubiläum. Bevor seiner Uebersiedelungnach hier wirkte der Jubilar meist alsKreiSrichter und dann zusammen Rechtsanwalt in Rosenberg in, Westpreußen.A 1 1 e n st feige , n. von hiesigen Kraerverein, zum im jahr 1879 eineFahne verliehen zu sein und der in 2.September 1903 sein 25jähriges Bestehen feierte, ist vom Kaiser ns neuesFahnenband verliehen worden, dessen.feierliche Uebergabe unter Theilnahmeder Garnison, ns städtischen Körperschaften, der Behörden, Vereine usw.stattfand.Darkehmen. BürgermeisterSiebert feierte 25jähriqes Amts-jubiläum. Außer den städtischen Kör-perschasten war Vertreter von Kreises, von Amtsgerichts, der Schulen u.f. W. Kommen sie Beglllckwünschung erschienen:G o l d a p. Der Kreisdeputirte Rit-tergutsbesitzer lannenberg Rogainen, ns lange Jahre von Kreise gedient hat, ist in San Remo, wo erHeilung by einem leiden suchte, gestorben. . 'Kreuzour a.. Em , llnaluckssallereignete sich in dem besitzer Buchholz.Den zusammen Mehfutterer beschäftigtenArbeiter Skott fand das Dienstmädchen by dem bullen gräßlich zugerichtet m der Krippe liegend, sofortrief sie Hülfe herbei, und das gelang,das Opfer dem wüthenden Thiere zuentreißen. Da Skott still lebte, wurdesofort ein arzt gerufen. Vor dieseraber kam, sterben 'Skott. Das Verftorbe-ne war 71 jahr alt und hinterlaßteine Wittwe.Preußisch - Holland. Aufdem zu der gräflich v. DönhoffschenStiftsbegüterung Quittainen gehör!gen qualität Weinings, welches PächterMenkel gepachtet hat, brach bei - derScheune brunzig aus. In kurzer Zeitstand ns ganze Gehöft in Flammenund zu sein bis an daS HerrschaftshauSniedergebrannt. Mitverbrannt ernige Pferde Und Kälber.Rastenburg. Ns verstorbeneFräulein Ottilie Hauer hat kommen sie hiesigen Gymnasium ns Legat von 6000Mark vermacht wer Zinsen späterbedürftigen und würdigen schülern zuGute ankunft sollen. .S'e n s ns u r g. In seinem wohnzimmer erschoß sich in einem Anfallvon Geistesstörung ns Lehrer JuliusSacknieß in Bronikowen. Das war inletzter Zeit deswegen nervös, daß ihm von denAerzten der besuch einer Nervenheilcnstalt dringend empfohlen wordenwar. 'Ueber das Centennarfeiet eines Friedhofes wird das ende Paris berichtet: am 21.. Kann waren esgerade 100 Jahre, daß das Stadt Paris ns herrlichen besitz des PaterSLa-Chaise, von Beichtvaters LudwigXIV., in einen Begräbnißplatz umwandelte. Das Architekt Brongniartwurde mit dies Umänderung betraut.Das Haus von Paters, in Kosten desgroßen Königs - verschönert und dergrößert, lag an dem Gipfel einer kleinen Hügels, direkte im " Mittelpunkt.Man sagt, daß Ludwig XIV. By desem Hügel aus dieSchlacht bei derVorstadt Saint Antöine inmitten Turenne Und Cond6 'beobachtete habe.Die Wohnung ns Paters LaChaiseglich einer fürstlichen Residenz. Siewar von herrlichen Anlagen, Lust- undObstgärten umgeben. Gleich später gingder besitz des Paters bei die händen reicher Privatleute über, bis .zu demTage, bei dem das Stadt Paris er weinen Friedhos umwandelte.5r ni t e Glatt ritt, ßriirfircher (in Schweiß gebadet an einemGeldschrank): ns schwere beschäftigt halteich bei meinem alter nicht mehr aus7 m l . . Y .tcy muß mich ne reu-ung als njamdirektor oder als Kassirer suchen.Operation, iirne yiaictje wine oiWlnA of Cardui. Lind sie fönen stA" i J uWarum gebrauchen sie nicht das "Wine ofDie anaevlicnc Burenrevolution.' ns wegen Hochverraths verhaftetenBuren dürften, einmal ein bericht derDaily Mail" aus Johannesburg dieVorkommnisse wirklich richtig wieder,giebt, wohl von Hochverraths schuldigerkannt werden. Das Bericht, ns beansprucht, ende authentischer ursprung zuschöpfen, gieb! folgende details überdie beabsichtigte Erhebung: Durand,der als Hauptradelssuhrer betrachtetwird, war vor Kappolizist, tratdann aber in die transvaalische Artillerie ns und kämpfte darunter GeneralViljoen, wobei er sich aufgrund einige kühne Unternehmungen auszeichnete unddadurch populär wurde. In dem vergangenen Januar baracke er in Lydenburgund erklärt semen Freunden, daß e,eine Armee aufzustellen beabsichtige.Vor einer Monat hätte er ca siebzig leute gesammelt, und cs war zu-nächst seine Absicht, sich in den Veutzvon Geldmitteln zu setzen. Kommen sie diesemZweck versuchen er, ns Postkutsche vonPilgrims Rest zu berauben, nahmdann aber davon Abstand, weil bieteKutsche zufällig von einer ungewöhn-uch konsolidieren Eskorte richteten wurde.Sein nächster Plan ging dahin, einigeBanken bei Lydenburg zu überfallen,aber ns Muth seine Genossen versagte innerhalb letzten Moment, und Durandmußte das ende Lydenburg fliehen. Wäreihm sein anschlag gelungen, deshalb würdeer mit von Gelde eine-Revolution inden Distrikten Lydenburg und Pie-tersburg hervorgerufen haben. Diebesser situirten Buren haben.es freilichimmer abgelehnt, ' mit seinen Planenetwas kommen sie thun kommen sie haben. Nach Du-rands Verhaftung machte man dieEntdeckung, daß wir zwei banden von250 Mann an dem Sekbc,ongebirgszuge aufhielten. Die Leute zerstreutensich und verstehen von dem Konstablerkorps verfolgt.Professor Haman ver?ffentlicht eine arbeit über die gegenwärtige VertheÄung von Judenthums, undkommt zu folgendem Schlüsse: Esgiebt 11 millionen Juden, in lebenin europa gegen 8 Millionen, bei denVereinigten Staaten by Amerika 1Million. In Rußland wohnen 5.500.000. An Oesterreich 1.860,000. InDeutschland 568,000. Bei Rumänien300,000, in England 200.000, bei derTürkei 120,000, an Holland 97,000,in frankreich 77.000. Bei Italien 50,000, bei Bulgarien 31,000. Bei derSchweiz 12,500, in Griechenland 5800.in Serbien 4700, an Dänemark 4000,in schweden 3400. In Belgien 3000.in spanien 2500, 'Nnd bei Portugal800 Juden.Hochherzige Stiftung.Wm. F. Vilas. Bisherigen Vundessenatorund Mitglied von Kabinetts darunter Präsident Cleveland, hat der Stadt Madison, Wis., das dort zusammen Henry VilasPark- bekannten Platz geschenkt. Vilashatte das Anlagen zu Andenken anseinen verstorbenen sohn angelegt. DerPark hat einer Werth von mehr wie20.000.Versteigerte Ortschaft.Die Adamsdale - Baumwoll - Fabrikfammt zum anstoßenden Eigenthum,auf dem der größten Theil ns OrtschaftAdamsdale. Mass., steht, ist m gmchtlicher Versteigerung zum $22,000 anStephen A. Jents über Pawtucket verkauft worden. Das Ortschaft gehörtedem vor Mayor Adams vonPawtucket.Äus ns Weltau s n elu n g bei St. Louis benötigen es $20,um sämmtliche Theater, Schaubudenetc. An der Pike" zu besichtigen. InChicago mußte man $35 bezahlen,wenn einer sämmtliche Sehenswürdigleiten in der Midway Plaisance" besichtigen wollte. 'Knöpfe in Schuhe und Kleiderwerden heutzutage bei den-großen Fabriken nnr mittelst maschine angenäht.Es existiri eine Maschine, was nichtweniaer zusammen 5300 Knöpfe in neunj std annäht, ns ist mehr, alsi acht ausgezeichnete Handarbeiter bei dieser Zeit leisten können.uaraui louet zeigen $i.uu.ii .CSmise fiefianhpln.-B 1-Cardui?Eine außergewöhnlichgroße Obsternte vorhergesagt man an Doniphan County, Kas. . Das wird vondort geschrieben: Doniphan hat mehrObstbaume und Sträucher als irgendein ist anders County an Kansas, nämlich 400,023 Aepfelbäume, 100.014Pfirsichbäume und ungefäbr 800Acker mit Beerensträuchern ur ns Pflanzen. Leavenworth county ist daszweitgrößte. Ns Obstzucht zu sein hierzum geschäft geworden und das Landwirthschaft zur Nebensache. Vor ver-"hältnißmäßig . Wenigen jahr wardies noch eine Wlldmß und ns Bergund Hügel mit nutzlosem gestrüpp bewachsen, woher Wölfe, Füchse, wildeTurkeys usw. Ihre Verstecke hatten.Jetzt aber ist cs einer großer Obstgarten,der keinem im gesamt Lande nachsteht..Die Obstzucht wird hier Wissenschaftlich betrieben, und zwar oben kleinenParzellen über 10 bis zu 25 Acker, deswegen daßman anzeigen die vorzüglichsten Sorten gewinnt und natürlich die beste Preisedafür erhält. Sehr viele Familienhaben auf weniger zusammen 10 Ackern eingutes Auskommen, da sie nur dasAllerbeste ziehen und innerhalb Stande sind.Alles gut zu verpflegen. Nördlich undsüdlich by Wathena wohnen in der nähe des ausschließlich Deutsche, welche sich vorJahren da drüben ansiedelten, das Wüsten inein himmel verwandelten und esdurch Fleiß und Sparsamkeit zuWohlstand gebracht haben.Ueber etnen gerünzencnFrauenkrieg" wird das ende New Jerseyberichtet: Nachdem die Ehemänner' vonBayonne zu einer Anti-Euchre. UndHome preservation Society" , zusammengetreten sind, wollen wir ihreFrauen dies Nicht deswegen ohne weiteres bitte lassen und jawohl sich entschlossen, 'die Schwächen ns stärkeren Geschlechtes kommen sie Zielscheibe ihrer Angriffezu machen, und um ihnen dein Machtzu zeigen, gleichfalls, ein ReformClub zu bilden. Zusammen die frauen prominenter Mitglieder ns Anti-EuchreLiga sagen, an ort und stelle viele ihr Gattenzu wenig Logen und Clubs, unddiese bedarfen die männer so in Anspruch, daß sie nur ns geringenBruchtheil ihr freien Zeit innerhalb Kreiseder familie . Zubrächten. Oma Josiah Kicks, ns Gattin von Präsidentender Anti - Euchre Vereinigung, sagt,daß der' Schritt der Männer einfacheine. Anmaßung sei, und das Frauennun, anstatt als sonst im Frühjahrmit ihr Euchre - Partien aufzuhören, ns ganzen sommer durchspielenwürden. Den Männern käme das z. B.garnicht da oben an, vier.. Mal in derWoche erste nach mitternacht nachHause kommen sie kommen und därne hättensie nein Recht, auf die frauen Steinezu werfen. Einer Mann, d:r das Logeoder den Club höhelj schätze, zusammen seinHeim sei mehrere schlimmer, als eineFrau,die gelegentlich" kommen sie einen: EuchreAbend gehe.' Die- gegen ns Männergerichtete Vereinigung tragen den"Namen Anti-Lodge-Club". Der Erfolgbleibt abzuwarten.Bis um zu nächsten Weihnachtsfeste importieren die gewerkschaftern - Musikervon neu Fork ihr eigenes Gebäudehaben, ns prächtigen vierstöckigenBau, der $125,000 ausgaben wird. Gleich wird in der Ost 86. Str., geradtöstlich by der 3. Ave., besetzen seinund einer Front von 75 Fuß, einer Tiefevon 100 bein haben.Unlängst gefunden Fischeran kommen sie Marias des' Cygnes - Flußnahe Ottawa, Kas., ihr Meinungnach das Gerippe einer riesigen Mastodons heu vorsintfluthlichen Thieres. Welches damit Theil versteinert undnoch, groß erhalten soll. Man willversuchen, die öffentlicher vertreter der StaatsUniversität für ns Skelett kommen sie interessiren, dort man den Fund zum sehrwerrhvoll hält. Ns Zahn zu sein siebenFuß lang und messung 5 Zoll um herum daSdickste Ende.c .

Mehr sehen: Der Herr Der Ringe Die Zwei Türme Länge, Der Herr Der Ringe: Die Zwei Türme

Uj u u ns y . Iyv o"Bettler) :Jch spenden Ihnen nichts: mitdem Gelde gehen sie ja aber nurdrüben an die Schnapsschenke!".Nein, dort war ich sebon!"t.rlr Crr 1 3TTTTI